Ireen Sheer

Foto: 
Schlagerportal.com

 

Ireen Sheer stand und steht für Schlager mit viel Rhythmus und unendlich viel Herz. Sie liebt ihre Fans und die lieben ihre Ireen Sheer. Ab 1970 widmete sich Ireen Sheer, nach Auftritten mit der Band Family Dogg, ihrer Solo-Karriere. Zunächst mit englischen, später dann mit deutschen Titeln. Ein Star war geboren und Hits, sowie Alben erreichten die internationalen Charts. Wer erinnert sich nicht an „Goodbye Mama“, „Und heut Abend hab ich Kopfweh“, „Xanadu“, „Tennessee Waltz“, „Du und ich“, „Du bist meine Liebe, nicht mein Leben“, „Du bist das, was ich will“ mit Gavin du Porter, oder „Sunshine in the rain“? Ireen Sheer überzeugt auf der Bühne durch ihre unkomplizierte Art und versteht es das in ihren Bann zu ziehen.

 

Ireen Sheer

 

Ireen Sheer: beim Eurovision Song Contest erfolgreich

 

Sehr große Bekanntheit erreichte Ireen Sheer durch ihre Teilnahmen beim Grand Prix Eurovision de la Chanson, heute Eurovision Song Contest. Die deutsch-britische Schlager-Sängerin nahm insgesamt dreimal am Wettbewerb teil. 1974 sang Ireen Sheer für Luxemburg den Titel „Bye Bye, I Love You“ und erreichte Platz 4. Auch für Deutschland war sie 1978 mit „Feuer“ und einem 6. Platz erfolgreich. 1985 belegte sie, erneut für Luxemburg, immerhin einen 13. Platz. Zusammen mit ihren Kollegen Margo, Franck Olivier, Chris Roberts, Diane Solomon und Malcolm Roberts sang Ireen Sheer den Song „Children, Kinder, Enfants“. Sie nahm noch zwei weitere Male am deutschen Vorentscheid teil, konnte sich aber nicht qualifizieren. Aus den großen Shows ist Ireen Sheer lange schon nicht mehr wegzudenken.

Ireen präsentierte sich unter anderem in „Willkommen bei Carmen Nebel“, „Musikantenstadl“, „Immer wieder sonntags“ oder bei Florian Silbereisens „Festen der Volksmusik“. So trat sie mit Musiklegenden wie Bernhard Brink, Gilbert Becaud und sogar Cliff Richard im TV auf. Ihre Tourneen und Auftritte sind legendär, gerne beendet Ireen Sheer jeden ihrer Abende traditionell mit dem „Amazing Grace“- a capella gesungen! Auch als Schauspielerin machte die Sängerin 1973 in der Komödie „Wenn jeder Tag ein Sonntag wär“ eine sehr gute Figur. Im Herbst 2014 erschien ihre Autobiografie "Jetzt oder Nie". Zahlreiche Preise konnte die sympathische Sängerin entgegennehmen. „Goldene Stimmgabel“, „Goldenes Mikrofon“ oder „Goldene Europa“ zieren ihr Haus. Ihre Fans erfahren alles Wissenswerte über Ireen Sheer auf Facebook, Twitter oder der Homepage www.ireensheer.eu Auf Youtube werden Ireen Sheers große Hits gerne angeklickt.

 

Ireen Sheer spielt Golf für den guten Zweck


 

Ireen Sheer wurde am 25. Februar 1949 in Romford, England als Ireen Wooldridge geboren. Sie hat einen englischen Vaters und eine deutsche Mutter und wuchs zweisprachig auf. Nach ihrer Lehre zur Bankkauffrau stand die Musik im Vordergrund. Ireen Sheer war 24 Jahre mit Gavin du Porter verheiratet und trennte sich von ihm im Jahr 2000. Bereits 2001 fand sie mit ihrem Manager Klaus-Jürgen Kahl einen neuen Lebenspartner. Das Paar heiratete 2010 und lebte zeitweise auch im nordrhein-westfälischen Unna. Nun bewohnen die Zwei ein Haus im österreichischen Ellmau. Neben der Musik liebt Ireen Sheer das Joggen, Mountainbike fahren, Segeln und Lesen. Ireen unterstützt die „Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe“ und ist aktives Mitglied im „Eagles Charity Golfclub“.

 

Steckbrief

 

Bürgerlicher Name: Ireen Wooldridge
Geburtsdatum/Sternzeichen: 25. Februar 1949, Fische
Geburtsort: Romford, England
Wohnort: Ellmau, Tirol, Österreich
Schulabschluss: mittlere Reife, Theater und Tanzschule, London
Beruf: Bankkauffrau
Beziehungsstatus: verheiratet in 2. Ehe mit Klaus-Jürgen Kahl
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: braun
Hobbys: Hündin Khyira , golfen, joggen, schwimmen, Mountainbike fahren, segeln, lesen, kochen

 

Diskografie Ireen Sheer

 

1972 Keiner liebt dich so wie ich
1973 Wenn jeder Tag ein Sonntag wär
1974 Nur noch einen Tanz
1976 Adio Amore Mio
1979 Ireen Sheer
1993 Das gewisse Etwas
1995 Tanz mit mir
1997 Ich vermisse dich
1998 Weil du mein Leben bist
2000 Ein Kuss ...
2001 Zeitlos
2002 Es ist niemals zu spät
2003 Leben heisst lieben
2005 Bin wieder verliebt
2007 Mein Weg zu dir
2008 Frei
2009 Weihnachten mit Ireen Sheer
2010 Männer
2012 Heller als die Sterne
2013 Jetzt oder nie
2015 Showtime

 

Singles Ireen Sheer

 

  • Goodbye Mama
  • Du bist das, was ich will
  • Heut’ Abend hab’ ich Kopfweh
  • Xanadu
  • Zumba Zumba
  • Der perfekte Moment

Quelle: Schlagerportal/CK
Fotos: Schlagerportal.com