20.11.2014 08:00:24

Die Edlseer

Foto: 
Schlagerportal.com

 

Die Edlseer stehen seit über 20 Jahren auf den großen Bühnen Österreichs, Deutschlands und der Schweiz. Kaum eine andere Band schafft es so sehr dem Publikum ihre Heimat, die Steiermark, nahe zu bringen. Die Lieder der Edlseer handeln von dem besonderen Gefühl, dass ein Mensch zu seiner Heimat haben kann, von Tradition und Moderne. Ihre großen Vorbilder, später auch Förderer und Kollegen auf der Bühne, waren und sind die Stoakogler. die Edlseer stehen für traditionell österreichische Volksmusik, ehrlich, urig und echt! Die Band wurde 1990 als Edlseer Spatzen gegründet, 1993 erfolgte eine Neugründung als Edlseer Trio. Heute sind die Jungs zu viert und nicht minder erfolgreich. Wer erinnert sich nicht an Lieder und Alben, wie „Jung, zünftig, super drauf“ mit der Hit-Single „Madonna Mia“, „Der steirische Prinz“, „Weil i a Schürzenjäger bin“, „Hoamat“, „Rot Weiss Rot“, „Halleluja“, „A Musikant im Trachteng'wand“, oder “Echte Volksmusik“ und „Die Edlseer- live“. Diese Gruppe kann stolz auf sich und ihre Erfolge sein und alle Fans können stolz sein auf solch zünftige Jungs.

 

die Edlseer

 

Die Edlseer und der Grand Prix der Volksmusik

 

Große internationale Bekanntheit erreichten die Edlseer sicherlich durch ihre Teilnahmen beim Grand Prix der Volksmusik. Insgesamt vier Mal nahen die Edlseer am Wettbewerb teil. Mit Liedern, wie „I bleib bei Volksmusik“ oder „Edlziller Partyknüller“ erreichten die Edlseer auch gemeinsam mit Zellberg Buam und  Stoakogler hervorragende 4. Und 6. Plätze. Weit über 350 Fernsehauftritte konnten die Edlseer bereits absolvieren. So waren die Edlseer im Musikantenstadl, Wenn die Musi spielt, Die Feste von Florian Silbereisen, Fernsehgarten oder Immer wieder sonntags zu Gast. Ihre Live-Konzerte, die Mariazeller Wallfahrt, Wanderungen mit den Fans oder Fan-Reisen, unter anderem in die Türkei oder Kroatien, sind längst legendär und für ihre Fans ein absolutes Muss. Die Edlseer wurden mit vielen Preisen ausgezeichnet. So kann die Band Goldene- und Platin-Schallplatten und die Nominierung zum Amadeus Austrian Music Award vorweisen. Zahlreiche Hitparaden in TV und Radio konnten bereits gewonnen werden. Mit ihren Fans, halten die Edlseer über ihre Homepage www.edlseer.at Kontakt. Hier erfährt das Publikum alles Wissenswerte über ihre Lieblinge, Termine und Privates. Auch auf Facebook oder Twitter ist die traditionelle Volksmusikgruppe präsent. Sämtliche Lieder können auf Youtube angeklickt werden. Zahlreiche Fanclubs der Edlseer freuen sich stets über neue Mitglieder.

 

Die Edlseer unterstützen die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe

 

Die Edlseer wurden 1990 als Edlseer Spatzen gegründet, 1993 erfolgte eine Neugründung als Edlseer Trio aus der der heutige Name hervorging. Die Gründungsmitglieder Fritz Kristoferitsch an Posaune und Bass, Manfred Maier an Klarinette, Gitarre und Saxophon, sowie der Mann an der Steirischen und am Keyboard Andreas Doppelhofer, sind nach wie vor, mit von der Partie. Luigi Neuwirth, der insgesamt 20 Instrumente spielen kann, unterstützt die Edlseer seit 2003. Neben ihrer Heimat Österreich und der Steiermark, lieben die Edlseer traditionelle Volksmusik, das Reisen und ihre zahlreichen Fans. Die Edlseer unterstützen unter anderem die „Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe“ und den „Rotary Club Weiz“, der es sich zur Aufgabe gemacht hat hilfsbedürftigen Menschen im In- und Ausland zu unterstützen.

 

Steckbriefe


 

Fritz Kristoferitsch
Geburtsdatum/Sternzeichen: 09.September 1976, Jungfrau
Geburtsort: Graz, Österreich
Wohnort: Birkenfeld, Österreich
Geschwister: 3 Geschwister, Gabi. Maria, Ferdinand
Familienstand: verheiratet mit Sylvia, 2 Kinder, Michael und Niko
Beruf: Tischler
Hobbies: Joggen, Schwimmen, Billard

Andreas Doppelhofer
Geburtsdatum/Sternzeichen: 09. Oktober 1980, Waage
Geburtsort: Graz, Österreich
Wohnort: Gschaid, Birkenfeld, Österreich
Geschwister: Bruder Kurt, Schwester Karin
Beziehungsstatus: liiert mit Simone, Kinder Emily und Andreas
Beruf: Verkäufer
Hobby: Basteln und Tüfteln

Manfred Maier
Geburtsdatum/Sternzeichen: 24. August 1979, Jungfrau
Geburtsort: Graz, Österreich
Wohnort: Semriach, Österreich
Geschwister: 2 Geschwister, Christina und Rupert
Beziehungsstatus: liiert mit Sängerin Marlena Martinelli, ein Sohn Marco
Beruf: Installateur
Hobbies: Kartenspielen, Landwirtschaft

Luigi Neuwirth (nicht mehr in der Band, statt ihm: Gerald Moser, Update folgt)
Geburtsdatum/Sternzeichen: 11. April, 1969, Widder
Geburtsort: Feldbach, Österreich
Wohnort: St. Stefan im Rosental, Österreich
Geschwister: 2 Brüder, Wolfgang und Thomas
Beziehungsstatus: verheiratet mit Eliane, Kinder: Alysha Juliana, Giulia Verena, Leandro Luigi
Beruf: Musiker
Hobby: Musik, Spiele

 

Diskografie: die Edlseer

 

A echter Steirerklang
Uafoch stoark
Jung, zünftig, super drauf
Junge Power
Weihnachtsstimmung
Alles klar
Echt cool
Junge Power II
Frauen-Power
Die größten Hits der Volksmusik
I bleib bei Volksmusik
Herz an Herz
Rot-Weiß-Rot
Stolz auf Österreich
Weihnacht
Stille Zeit
Der Steirische Prinz
Echte Volksmusik
Halleluja
Hoamat
Das Beste aus der Haomat
Goldene Weihnacht
Echte Volksmusik Vol.2
Jubiläumsgold
Die Edlseer live

 

Singels: die Edlseer

 

  • Madonna Mia
  • So was liab's wie di
  • Aber dann im Garten Eden
  • Weil i a Schürzenjäger bin
  • I bleib bei Volksmusik
  • Edlziller Partyknüller
  • A Musikant im Trachteng'wand

 

Quelle: Schlagerportal/CK
Foto: Schlagerportal.com
Autorin: Astrid Haberfellner