27.12.2014 10:00:24

Jürgen Drews

Foto: 
Schlagerportal.com

 

Jürgen Drews kennen laut einer Umfrage über 90% der Deutschen, aber nicht nur in Deutschland, Österreich, Schweiz ist Jürgen Drews ein Star auch auf Mallorca wir Jürgen Drews  als „König von Mallorca“ gefeiert.. „Onkel Jürgen“, wie Drews von seinen Fans liebevoll genannt wird, ist aus der deutschen Schlagerszene nicht mehr wegzudenken. Jürgen Drews, der auch unter Pseudonymen wie „Onkel Jürgen“ oder „J. D. Drews“ seine Lieder veröffentlichte, gelang bereits ab den 70er-Jahren mit Hits wie „Ein Bett im Kornfeld“, „Irgendwann, irgendwo, irgendwie“, „Wieder alles im Griff“ oder „Hey! Amigo Charly Brown“ der Sprung in die Charts. Neuere Hits und Alben, wie „Kornblumen“, „Wenn die Wunderkerzen brennen“, „Ich bau dir ein Schloss“, „Schlossallee“ oder „Schlagerpirat“ sorgten dafür, dass Jürgen Drews bis heute auf keiner Schlager- Party fehlen darf.

 

Jürgen Drews

 

Jürgen Drews - wird von Jung und Alt geliebt!

 

Jürgen Drews ist in den großen Shows zuhause und dort ein gern gesehener Gast. Ob in „Willkommen bei Carmen Nebel“ „Fernsehgarten“ oder „Musikantenstadl“ Jürgen Drews kann immer überzeugen. Auf vielen Tourneen, wie die „Olé Partys“ ist „Onkel Jürgen“ immer wieder das Highlight des Abends. Auch auf Mallorca hat Jürgen Drews sein festes Engagement. Schon mit den „Les Humphries Singers“ konnte Jürgen Drews großartige Erfolge verbuchen. Als Komponist schrieb Drews unter anderem für die Grubertaler oder Benny Neyman. Seine Duette mit Olaf Henning, Mickie Krause, Carmen Geiss, Norman Langen oder der Hermes House Band sind legendär. In „Die Lümmel aus der ersten Bank“, „Ballermann 6“, „Das Syndikat“ oder „Horst Schlämmer- isch kandidiere“ konnte Jürgen Drews auch sein schauspielerisches Talent unter Beweis stellen. Die „Deutsche Schlagerparade“ moderierte Drews 5 Jahre lang. Eine eigene Dokusoap „ Die Drews-eine furchtbar nette Familie“ zeigte den Entertainer von seiner privaten Seite. Zahlreiche Goldene Schallplatten, Goldene Stimmgabel, Goldene Europa, Bravo Otto oder Ballermann-Award konnte Jürgen Drews in seiner Karriere bereits entgegennehmen. Auf Facebook, Twitter oder http://juergen-drews.de erfahren Jürgen Drews Fans immer alles Neue über ihren Star.

 

Jürgen Drews: Fan-Treffpunkt „König von Mallorca“

 


Jürgen Drews wurde am 2. April 1945 in Nauen als Jürgen Ludwig Drews geboren. Sein Vater war ein anerkannter Arzt. Nach Abitur und dem Studium der Medizin wurde Jürgen Drews schnell klar, dass seine ganze Liebe der Musik gehört. Mit 15 Jahren bekommt er einen Preis als bester Banjo-Spieler Schleswig Holsteins. Nach seiner ersten Karriere in Deutschland geht Drews Anfang der 80er-Jahre in die USA. Seine Karriere dort floppt allerdings. Nach hartem Kampf erreicht Drews dann auch in Deutschland wieder den Anschluss an seine großen Erfolge. Jürgen Drews war 4 Jahre mit Corinna Drews verheiratet. 1994 heiratete Jürgen Drews dann seine Ramona. 2011 eröffnete Jürgen Drews das Kultbistro „König von Mallorca“ in Santa Ponça, in dem er auch auch selbst oft auftritt.

 

Steckbrief

 

Geburtsdatum/Sternzeichen:  02.04.1945, Widder
Geburtsort: Nauen, Deutschland
Wohnort: Dülmen, Deutschland
Beziehungsstatus: verheiratet mit Ramona, Sohn Fabian aus erster Ehe ist heute DJ in Berlin, Tochter Joelina singt und hat auf dem US-Markt bereits erste Erfolge.
Schulabschluss: Abitur
Studium: Medizin
Erste Solosingle: "Osaka"
Hobbies: Jäger, Musik, Texten, Kochen

 

Diskografie Jürgen Drews

 

1974 Zeit für meine Songs
1976 Ein neuer Anfang     
1977 Barfuß durch den Sommer
1978 Heute
1978 Feuer + Wasser     
1979 Rockig     
1980 Bloß nichts versäumen     
1981 Morgens auf dem Weg nach Hause     
1989 Irgendwann mit dir sofort     
1992 J.D.     
1994 Liebe muss ein bisschen Sünde sein     
1996 Jürgen Drews feat. Onkel Jürgen
1999 Wieder alles im Griff     
2007 Glanz & Gloria     
2010 Schlossallee
2011 Schlagerpirat
2013 Kornblumen

 

Singles Jürgen Drews

 

  • Ein Bett im Kornfeld
  • Wenn die Wunderkerzen brennen
  • Kornblumen
  • Ich bau dir ein Schloss
  • Irgendwann, irgendwo, irgendwie

Quelle: Schlagerportal/CK
Foto: Schlagerportal.com
Autorin: Astrid Haberfellner

 

Jürgen Drews CD / Album Rezensionen
Jürgen Drews Videos