Juzi Open Air 2018

Dieter Bohlen

Foto: 
Sonymusic / Manfred Esser

 

 

Dieter Bohlen wird in den Medien gerne als Poptitan bezeichnet. Kein anderer Ausdruck kann das unbändige Schaffen dieses Mannes auch besser bezeichnen. Als Musiker, Produzent, Songwriter oder Jurymitglied von DSDS und das Supertalent machte sich Dieter Bohlen einen Namen. „Big Dieter“ wie Dieter Bohlen immer wieder betitelt wird, wusste auch mit einer eigenen Gesangskarriere, zum Beispiel bei  Modern Talking mit Kollege Thomas Anders, genauso zu überzeugen wie beim Produzieren großartiger Songs seiner Kollegen.

 

Dieter Bohlen schrieb bereits für Andrea Berg oder Peter Alexander

 

So stammen unzählige Titel aus Dieter Bohlens Feder. Lieder und Alben, wie „Midnight Lady“ von Chris Norman, „Abenteuer“ oder „Schwerelos“ von Andrea Berg, „Verliebte Jahre“ von Showlegende Peter Alexander oder „Für dich“ von Yvonne Catterfeld zählen zu Bohlens Meisterwerken. Weiterhin schrieb Dieter Bohlen unter anderem auch für Al Martino, Beatrice Egli, Bonnie Tyler, Engelbert, Howard Carpendale, Marianne Rosenberg, Semino Rossi, Christoff, Wildecker Herzbuben oder Jürgen Drews. Nahezu unendlich könnte diese Auflistung fortgeführt werden.

 

Dieter Bohlen: 400 Goldene und Platin-Schallplatten für Modern Talking

 


Mit Modern Talking oder Blue System war Dieter Bohlen selbst in vielen großen TV-Shows zu Gast. Ob „Wetten, dass“, „ZDF-Hitparade“ oder „Auf los geht´s los“ mit Joachim Fuchsberger - alle Samstagabend-Shows kamen um das Duo nicht herum. Songs wie "You’re My Heart, You’re My Soul", "Cheri, Cheri Lady" und "Brother Louie" verkauften sie bis heute 125 Millionen Mal. 400 Gold und Platin-Schallplatten zeigen den Wahnsinnserfolg von Modern Talking bei den Fans. Auch der Eurovision Song Contest hat es Dieter Bohlen angetan. Dieter Bohlens erste Teilnahme am "Grand Prix Eurovision de la Chanson" stammt aus dem Jahr 1983. Bernd Clüver sang "Mit 17" und belegt damit in der Vorausscheidung den 3. Platz. 1989 dann gewann Dieter mit seinen Songs die Vorausscheidung in Deutschland und Österreich. Nino de Angelo trat für Deutschland mit dem Lied "Flieger" an und belegte beim Eurovision Song Contest den 14. Platz. Thomas Forstner mit dem Titel "Nur ein Lied" erreichte für die Alpenrepublik einen guten 5. Platz. Tony Wegas trat 1992 für Österreich mit dem Lied "Zusammen geh'n" beim ESC an und belegte den 10. Rang.

 

Dieter Bohlen: Unzählige Auszeichnungen

 

Dieter Bohlen ist auch in den TV-Shows „Deutschland sucht den Superstar“ und „Das Supertalent“ nicht mehr wegzudenken. Mit seinen oft  krassen Sprüchen sorgt Dieter Bohlen für hervorragende Einschaltquoten. Beatrice Egli, Mark Medlock oder Alexander Klaws wurden Sieger von DSDS und gingen, dank der väterlichen Fürsorge Bohlens, einen erfolgreichen Weg in der hart umkämpften Musikbranche. Michael Hirte und sein Mundharmonika-Spiel wurden Sieger beim „Supertalent“. Bohlen konnte, neben seinen Gold und Platin-Schallplatten, weitere renommierte Preise entgegen nehmen. So zieren Bravo-Oscar, Echo, Bambi, Amadeus, Goldene Kamera und Goldene Stimmgabel Bohlens Haus in Tötensen in der Nähe von Hamburg. Sein Leben wurde sogar im Trickfilm „Dieter- der Film“ verewigt. Dieter Bohlen tritt mit seinen Fans über Facebook und Twitter in Kontakt. Seine großen Erfolge als Sänger und Produzent werden auf Youtube millionenfach angeklickt. Zahlreiche Fanclubs zeugen von der Beliebtheit des Allrounders.

 

Dieter Bohlen: 6 Kinder und 3 Ehen

 

Dieter Bohlen wurde am 7. Februar 1954 im niedersächsischen Berne geboren. Hier in Ostfriesland wuchs er auf, bevor er mit seinen Eltern nach Oldenburg zog. Nach dem Abitur am Wirtschaftsgymnasium in Oldenburg-Haarentor lebte Bohlen in Göttingen, wo er auch studierte. Seit 1978 darf sich Dieter Bohlen Diplom-Kaufmann nennen. Seine Leidenschaft für vor allem jüngere Frauen, brachten Dieter Bohlen bis heute 3 Ehen und einige längere Beziehungen ein. Vor allem Bohlens Ehe mit Verona Feldbusch, heute Pooth, ging immer wieder durch die Medien. Heute lebt Dieter Bohlen mit Carina Walz in einer glücklichen Beziehng - die beiden haben 2 Kinder! Aus seinen früheren Beziehungen hat Dieter Bohlen weitere vier Kinder. Dieter Bohlen achtet sehr auf seine Fitness und zählt Reiten, Tauchen und Golf zu seinen Hobbies. Mit einem geschätzten Vermögen von 130 Millionen Euro steht er weit oben auf der Liste der reichsten Deutschen.

 

Steckbrief

 

  • Name: Dieter Günther Bohlen
  • Geburtsdatum/ Sternzeichen: 7. Februar 1954, Wassermann
  • Geburtsort: Berne, Niedersachsen, Deutschland
  • Wohnort: Tötensen, Hamburg, Deutschland
  • Eltern: Hans und Edith Bohlen
  • Beziehungsstatus: verheiratet mit Carina Walz, 2 geschiedene Ehen, insgesamt 6 Kinder: Marc, Marvin, Marielin, Maurice Cassian, Amelie, Maximilian
  • Größe: 183 cm
  • Haarfarbe: blond
  • Schulabschluss: Abitur
  • Studium: Betriebswirtschaftslehre
  • Religion: evangelisch
  • Hobbies: Golf, Reiten, Tauchen, Fitness

Quelle: Schlagerportal.com/CK
Foto: Sonymusic/Manfred Esser